Bewegung ist Leben

Neu im Vitadrom: Reha-Sport auf ärztliche Verordnung

Das VitaDROM führt Rehabilitationssport gemäß §44 des SGB IX durch und bietet Reha-Sport-Kurse mit speziell qualifizierten und lizenzierten Übungsleitern an.

Alle Mitglieder von gesetzlichen Krankenkassen haben einen Rechtsanspruch auf Reha-Sport. 
Reha-Sport kann von jedem niedergelassenen Arzt auf dem Formular 56, dem so genannten „Rosa Formular“, verordnet werden und belastet dabei nicht das Budget des Arztes.
Im Regelfall werden 50 Übungseinheiten verordnet, die innerhalb von 18 Monaten durchgeführt werden müssen. Nach der Verordnung durch den Arzt lässt der Patient den Antrag auf Reha-Sport von seiner Kasse genehmigen. Das genehmigte Formular bringt der Patient dann zum ersten Besuch mit und kann mit dem Reha-Sport beginnen.

Die Leistungen des VitaDROM sind von allen Kostenträgern (gesetzliche Krankenkassen, gesetzliche Unfallversicherungsträger, die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung etc.) anerkannt und die Kostenübernahme nach Bewilligung gesichert.

Das VitaDROM bietet Reha-Kurse mit den Indikationen Stütz- u. Bewegungsapparat, Osteoporose und Krebsnachsorge für orthopädische Erkrankungen an. Dies betrifft insbesondere Menschen mit Rücken- oder Wirbelsäulenproblemen oder Menschen, die Schmerzen oder Bewegungsbeeinträchtigungen in den Gelenken (Schulter, Hüfte Knie) z.B. durch rheumatische Erkrankungen oder Fehlbelastungen haben. Besonders angesprochen sind aber auch Menschen, die an Osteoporose leiden, die durch Krebserkrankungen Einschränkungen in der Motorik erfahren oder die von Morbus Bechterew betroffen sind.

Die Reha-Kurse finden in der Gruppe statt. Die Teilnehmer trainieren gezielt ihre Kraft und Beweglichkeit sowie durch die Stimulation des Herz- Kreislaufsystems, die Stärkung des Immunsystems. Grundsätzlich steht die Freude an Bewegung im Vordergrund und es werden alle Teilnehmer behutsam an die Übungen herangeführt.

Die Qualität wird durch den BVS-Bayern e.V., der VitaDROM GmbH, den betreuenden Arzt und die qualifizierten Übungsleiter sichergestellt.
Unsere Gesundheitsberater und Fachübungsleiter stehen bei Fragen gerne zur Verfügung und sind unter 09561-55500 telefonisch für Sie erreichbar.