Barre-Concept - Die angesagteste Trendsportart aus Hollywood: 
Jetzt auch im VitaDROM

 

Es ist endlich soweit. Eines der derzeit angesagtesten Workouts hat im VitaDROM begonnen: Barre!

Trainerin und Sportwissenschaftlerin Sohpia Billek erklärt im Interview, worauf es bei dem neuen Concept ankommt, wie sich das Workout gestaltet und was sich wirklich hinter dem klangvollen Namen verbirgt:

 

Liebe Sophia, ab sofort gibt es im VitaDROM eine der angesagtesten Workouts überhaupt: Barre. Doch was verbirgt sich hinter dem klangvollen Namen überhaupt?

  • Barre concept ist ein Ballettstangen Workout, welches Elemente aus dem klassischen Ballett, aus Pilates, Yoga und Gewichtstraining beinhaltet. Dieses einzigartige Ganzkörpertraining verbrennt Körperfett mit gezieltem Muskelaufbau. Barre concept ist ein schneller und erfolgreicher Weg den Körper sichtbar zu verändern.

Du wirst den neuen Kurs leiten. Hast selber eine jahrelange klassische Ausbildung im Ballett. Wie hast du das Training an der Stange aufgebaut?

  • Nach einem kurzen warm up werden zunächst die Arme trainiert. Das findet sowohl im Stand, als auch auf der Matte statt. Anschließend geht es an die Ballettstange, an welcher wir mit dem Workout der Beine beginnen und anschließend gezielt das Gesäß trainieren. Zum Abschluss gibt es Übungen für einen straffen Bauch. Das Krafttraining nutzt das Eigengewicht des Körpers und ermöglicht eine optimale Gelenkschonung. Der Wechsel zwischen dynamischen und statischen Bewegungen spricht die speziellen Muskelgruppen gezielt an. Jede Übungseinheit beinhaltet aktives Dehnen und zusätzlich ein Stretching der gerade beanspruchten Muskulatur, um sie wieder zu verlängern.

Für wen ist das Barre-Workout geeignet?

  • Barre concept ist für alle, die ihrem Körper etwas Gutes tun möchten, die eine schlanke, durchtrainierte und weibliche Figur haben wollen.

Welche Effekte bringt das Training?

  • Barre concept formt einen schönen weiblichen Körper. Toll geformte Beine, ein knackiger Po, straffe Oberarme, eine feste Körpermitte und schlanke Hüften – das Figurstyling für einen straffen Körper.

Welche Vorkenntnisse sind nötig?

  • Keine.

Warum ist Barre so erfolgreich?

  • Barre concept fördert die Muskelkraft, strafft den Körper und trainiert die Problemzonen effektiv. Bei regelmäßigem Training ist ein schneller Trainingserfolg garantiert, wie beispielsweise eine verbesserte Flexibilität, Muskelaufbau, Bodyshaping und Fatburning. Zudem macht Barre Spaß und das Ganzkörpertraining wird nie langweilig ☺

Für alle Interessierten: Wann findet Barre Concept im VitaDROM statt?

  • donnerstags 9-10 Uhr, freitags 16-17 Uhr.

 

Bei Interesse bitte für den Kurs anmelden. Gerne auch telefonisch unter Tel. 09561/55 500.

Sophia Billek

  • 25 Jahre alt
  • 2014 bis 2017: Studium - Sportwissenschaften mit dem Profil Gesundheitsförderung in Tübingen
  • Trainer Lizenz
  • Reha- Sport Lizenz
  • seit Mai 2017: Sportwissenschaftlerin, Trainerin, Leitung Reha-Sport im VitaDROM in Coburg
  • Barre concept Lizenz

Sportarten:

  • 1997 bis 2015: klassisches Ballett
  • 2000 bis 2015: Jazz, Modern
  • Seit 2017: Schautanz